aérodrome de la gruyère
LSGT - 124.675 MHz -  46°35'39 N - 7°05'40 E
Zollverfahrungsanweisung in LSGT (Gruyères)
Zollverfahrungsanweisung in LSGT (Gruyères)
Zollverfahrungsanweisung in LSGT (Gruyères)
1. Rechtsgrundlage
Die Vereinbarung zwischen der allgemeine Zoll-Direktion und Société d’Aviation de la Gruyère SA auf grenzüberschreitende ohne Verwendung eines Zoll-Flugplatz, Flugplätzen für die Klasse D, unterzeichnet vom 28. August 2009 dient als Rechtsgrundlage.  
Gruyères (LSGT) ist ein Flugplatz mit „toleriertem Verkehr“ und ist kein Zollflugplatz mit den damit verbundenen Möglichkeiten. Das heißt, in Gruyères können Ein- und Ausflüge innerhalb des Schengen Raumes ohne Warenverkehr stattfinden (siehe) mit gültige Papieren für die Schweiz (Visum ausgeschlossen).

2. Anmeldung
Folgende beide Schritte sind zwingen notwendig für eine Zoll-Anmeldung :
Zollverfahrungsanweisung in LSGT (Gruyères)
1. Rechtsgrundlage
Die Vereinbarung zwischen der allgemeine Zoll-Direktion und Société d’Aviation de la Gruyère SA auf grenzüberschreitende ohne Verwendung eines Zoll-Flugplatz, Flugplätzen für die Klasse D, unterzeichnet vom 28. August 2009 dient als Rechtsgrundlage.  
Gruyères (LSGT) ist ein Flugplatz mit „toleriertem Verkehr“ und ist kein Zollflugplatz mit den damit verbundenen Möglichkeiten. Das heißt, in Gruyères können Ein- und Ausflüge innerhalb des Schengen Raumes ohne Warenverkehr stattfinden (siehe) mit gültige Papieren für die Schweiz (Visum ausgeschlossen).

2. Anmeldung
Folgende beide Schritte sind zwingen notwendig für eine Zoll-Anmeldung :
Zollverfahrungsanweisung in LSGT (Gruyères)
1. Rechtsgrundlage
Die Vereinbarung zwischen der allgemeine Zoll-Direktion und Société d’Aviation de la Gruyère SA auf grenzüberschreitende ohne Verwendung eines Zoll-Flugplatz, Flugplätzen für die Klasse D, unterzeichnet vom 28. August 2009 dient als Rechtsgrundlage.  
Gruyères (LSGT) ist ein Flugplatz mit „toleriertem Verkehr“ und ist kein Zollflugplatz mit den damit verbundenen Möglichkeiten. Das heißt, in Gruyères können Ein- und Ausflüge innerhalb des Schengen Raumes ohne Warenverkehr stattfinden (siehe) mit gültige Papieren für die Schweiz (Visum ausgeschlossen).

2. Anmeldung
Folgende beide Schritte sind zwingen notwendig für eine Zoll-Anmeldung :
. von Juni bis September
. von Oktober bis Mai
Werkstage von 8.00 bis 12.00 und von 14.00 bis 18.00
Werkstage von 8.00 bis 12.00
im Kanton Freiburg
von 9.00 bis 19.00.
1. Rechtsgrundlage
Die Vereinbarung zwischen der allgemeine Zoll-Direktion und Société d’Aviation de la Gruyère SA auf grenzüberschreitende ohne Verwendung eines Zoll-Flugplatz, Flugplätzen für die Klasse D, unterzeichnet vom 28. August 2009 dient als Rechtsgrundlage.  
Gruyères (LSGT) ist ein Flugplatz mit „toleriertem Verkehr“ und ist kein Zollflugplatz mit den damit verbundenen Möglichkeiten. Das heißt, in Gruyères können Ein- und Ausflüge innerhalb des Schengen Raumes ohne Warenverkehr stattfinden (siehe) mit gültige Papieren für die Schweiz (Visum ausgeschlossen).

2. Anmeldung
Folgende beide Schritte sind zwingen notwendig für eine Zoll-Anmeldung :
Zollverfahrungsanweisung in LSGT (Gruyères)
1. Rechtsgrundlage
Die Vereinbarung zwischen der allgemeine Zoll-Direktion und Société d’Aviation de la Gruyère SA auf grenzüberschreitende ohne Verwendung eines Zoll-Flugplatz, Flugplätzen für die Klasse D, unterzeichnet vom 28. August 2009 dient als Rechtsgrundlage.  
Gruyères (LSGT) ist ein Flugplatz mit „toleriertem Verkehr“ und ist kein Zollflugplatz mit den damit verbundenen Möglichkeiten. Das heißt, in Gruyères können Ein- und Ausflüge innerhalb des Schengen Raumes ohne Warenverkehr stattfinden (siehe) mit gültige Papieren für die Schweiz (Visum ausgeschlossen).

2. Anmeldung
Folgende beide Schritte sind zwingen notwendig für eine Zoll-Anmeldung :
Zollverfahrungsanweisung in LSGT (Gruyères)
3) OHNE TELEFONISCHEN KONTAKT IST DER FLUG NICHT ERLAUBT
3) OHNE TELEFONISCHEN KONTAKT IST DER FLUG NICHT ERLAUBT
Zollverfahrungsanweisung in LSGT (Gruyères)
3) OHNE TELEFONISCHEN KONTAKT IST DER FLUG NICHT ERLAUBT
3) OHNE TELEFONISCHEN KONTAKT IST DER FLUG NICHT ERLAUBT
Epagny, den 1. September 2009
Flugplatzleiter : André Gachet
Route de l'Aérodrome 41 
CH - 1663  Epagny
tél +41 (0)26 921 00 40